15% Rabatt auf Bettinhalte!

Unser Schlaf – ein Grundbedürfnis
Der Schlaf begleitet den Menschen vom ersten bis zum letzten Tag seines Lebens. Im Schlaf erholen wir uns, sammeln neue Kräfte, körperlich und seelisch. Gut geschlafen hat, wer sich morgens ausgeruht und wach fühlt.

Was entscheidet über die Schlafqualität?
Gut schlafen, morgens erholt und hellwach sein, so lässt sich Schlafqualität beschreiben. Doch wie entsteht sie? Viele Faktoren tragen zum guten oder schlechten Schlaf bei: Gesundheit oder Krankheit, körperliche und seelische Konstitution, persönliche Lebensweisen und Verhalten, Entspannung oder Belastung in Beruf und Privatleben, Umwelteinflüsse innen und aussen, Schlafraum und Bett. Einen schlechten Schlaf sollten wir nicht einfach so hinnehmen. Wir können vorteilhafte Änderungen vornehmen.

Mit einem Schlafritual lässt es sich besser schlafen
Schlafrituale geben Raum für Entspannung und tun uns allen gut.

  • Leicht und nicht zu spät am Abend essen.
  • Kaffee und Tee nur bis zum frühen Nachmittag trinken
  • Alkohol möglichst meiden, nicht oder wenig rauchen
  • Abends entspannen, spazierengehen, Musik hören, lesen, spielen etc.
  • Schlafvorbereitungen und Hygiene immer auf gleiche Weise durchführen
  • Möglichst zur gleichen Zeit ins Bett gehen und aufstehen
  • Wachliegen im Bett vermeiden, wer nicht schlafen kann, steht auf und geht einer ruhigen Tätigkeit nach, bis er müde wird, gleiches gilt für´s nächtliche Aufwachen
  • Licht und Lärm als Störfaktoren im Schlaf beseitigen
  • Angenehmes Raum- und Schlafklima schaffen
  • Bettqualität prüfen und falls notwendig verbessern.
  • Geniessen Sie das Wachwerden, und geben Sie Ihrer Muskulatur ein wenig Zeit, aktiv zu werden. Räkeln, strecken und dehnen Sie Ihre Glieder wie eine Katze. Körper und Geist werden es Ihnen danken. Selbst wenn Sie ein anstrengender Tag erwartet, gehört diese Zeit nur Ihnen.

Zu einem guten Schlaf gehört ein guter Bettinhalt. Nicht nur der Schlaf, auch das Bett ist uns so vertraut, dass wir uns meist wenig Gedanken darüber machen. Doch das eine Drittel des Lebens, das wir im Schlaf verbringen, liegen wir im Bett. Der beste Grund, an diesem schönen Ort für Qualität zu sorgen.

Wie soll es sein, Ihr Traumbett?
Prunkvoll-romantisch, kuschelig-anschmiegsam, elegant, harmonisch auf Ihren Körper abgestimmt… Das beste Bett oder die beste Matratze existieren nicht. Aber ein perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmter Bettinhalt.

Beim Kauf zu berücksichtigende Punkte:

Morphologie
Damit sich Ihr Körper entspannen kann, muss das Bettsystem ideal zu Ihrer Körperform und Ihrem Gewicht passen. Es ist daher wichtig, eine Unterstützung und Matratzenfestigkeit zu wählen, die an Ihren Körpertyp angepasst ist.

Position im Schlaf
Wenn Sie auf der Seite schlafen, sollte die Matratze an folgenden Druckpunkten weicher sein: Schulter und Hüfte. Wenn Sie auf dem Bauch schlafen, muss die Matratze fest sein und wenn Sie auf dem Rücken schlafen, muss sie sich an Ihre Morphologie anpassen. Die verschiedenen Arten von Matratzen berücksichtigen Ihre bevorzugte Schlafposition.

Schlafklima
Durch den Luftdurchtritt in der Matratze kann die Schlaftemperatur reguliert werden. Die verschiedenen Materialien der oberen Schicht absorbieren den Nachtschweiss. Jede Nacht verliert eine Person im Schlaf bis zu 1 Liter Wasser.

Gesundheit
Eine perfekt angepasste Matratze kann Schmerzen vorbeugen oder lindern. Ein Bettgestell mit verstellbarem Kopfteil kann bei Atembeschwerden helfen, während ein verstellbares Fussteil schwere Beine entlasten kann. Ein elektrisches Bett erleichtert das Wechseln der Position und hilft Ihnen beim Ein- und Aussteigen.

Unabhängigkeit beim Schlafen
Die Unabhängigkeit des Schlafens ist ein Element, das wir oft vergessen, wenn wir eine Matratze auswählen, die ein Hauptkriterium für einen guten Schlaf ist. Die durchschnittliche Person dreht sich 40 Mal pro Nacht, bei zwei Personen heisst das 80 Mal aufwachen. Wenn Sie keine gute Matratze haben, wundern Sie sich nicht, morgens beim Aufwachen müde zu sein. In einer Matratze ist es der innere Teil, der die Unabhängigkeit des Schlafens definiert. Es ist nicht mehr notwendig, seperate Betten zu haben, um gut zusammen schlafen zu können.

Die Grösse der Matratze
Die Standardabmessungen sind nicht die einzigen, die von den Herstellern angeboten werden, und die Idee eines massgeschneiderten Komforts ist wirklich interessant. Komfort und Schlafqualität verbessern sich, je mehr Platz Sie in einem Bett haben, desto wohler werden Sie sich fühlen.

Allergien
Heute sind wir zunehmend Allergien ausgesetzt. Bei Möbel Bise bieten wir hypoallergene Matratzen aus innovativen Materialien an, um die Entwicklung von Milben zu begrenzen.

Hygiene
Bei Möbel Bise sind die meisten Matratzen mit maschinenwaschbaren und abnehmbaren Bezügen ausgestattet, was bei der Auswahl einer Matratze zu berücksichtigen ist.

Alter
Der Bettinhalt sollte je nach Abnützung alle 10 bis 12 Jahre gewechselt werden, auch wenn die Abnützung nicht auf den ersten Blick sichtbar ist. Die Schaumfestigkeit in der Matratze nimmt ab und die Latten des Bettrahmens verlieren mit der Zeit ihre Flexibilität.

 

Herbstpromotion

15% Rabatt auf alle Bettinhalte! *

Gültig bis 31.10.2019
* Nicht kumulierbar mit anderen Promotionen und Aktionen.

 

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten
Die Wahl der richtigen Matratze ist nicht so einfach. Unsere Bettenspezialisten nehmen sich gerne Zeit, um die richtige Matratze oder das richtige Bett für Ihre Bedürfnisse zu finden. Es ist wichtig, die verschiedenen Arten von Matratzen testen zu können, um die perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte zu finden. Bei einem Besuch in unseren Showrooms in Tafers und Bulle können Sie unsere grosse Auswahl an Bettinhalten für alle Körpertypen entdecken.

Kommen Sie vorbei, testen Sie unsere Matratzen, profitieren Sie von unserer Erfahrung und schlafen Sie in Zukunft gut!

 

bico_logo_blue_0.jpg

 

birkenstock_logo_0.png

 

eastborn_0.png

 

superba_f_newclaim_safe_0.png

 

swf_logo_cmyk_0.jpg

 

 

Artikel, die Sie interessieren könnten